Dr. Michael Haas

"Schönheit ist Wahrheit, Wahrheit ist Schönheit." (John Keats)

Kurzvita

Marlee and me

Michael Haas, Dr. phil., ist passionierter Liebhaber des Fin de Siècle, der Wiener Moderne und ihrer Autoren; insbesondere Sigmund Freud als Essayist begeistert ihn sehr und mit ihm das große Abenteuer Psychoanalyse.

Mit der Novelle Becirct publizierte Haas im Jahr 2010 sein erstes belletristisches Werk in Wien.

2017 erschien in der Edition Outbird Michael Haas‘  Generationen-Roman 50 – Licht und Schatten. Männer betrügen Frauen. Frauen betrügen sich selbst.

Michael Haas arbeitet seit vielen Jahren als Pressesprecher, Redenschreiber, PR- und Medienberater für den Non-Profit-Bereich und im politischen Umfeld: „Landtag ist eine literarische Goldgrube“ (StN, 10.12.2017)

Die Augen meiner Tochter ist das zweite Buch von Michael Haas, das Ende September 2019 in der Edition Outbird erschienen ist und direkt im Verlagsshop aber auch bei Amazon bestellt werden kann.

Copyright © Alle Autoren- und Bildrechte vorbehalten
Dr. Michael Haas

%d Bloggern gefällt das: